Deutscher Hoffnungsträger in der Krebs-Immuntherapie: Hiermit kann Medigene punkten

In der Krebsimmuntherapie gibt es unterschiedliche Ansätze. Während CAR-T-Zelltherapien bereits die Marktzulassung haben, befinden sich TCR-Therapien, an denen Adaptimmune und Medigene forschen, noch in der frühen Entwicklung. Vom Wirkprinzip her sind beide recht ähnlich. Es handelt sich in beiden Fällen um T-Zellen aus Patienten, die mit tumorspezifischen Rezeptoren ausgestattet werden, um die Krebszellen zu erkennen und zu bekämpfen. Als Erkennungsmerkmale und Angriffspunkte für die Tumorzellen dienen Antigene.

[Marion Schlegel - 16.02.2019 ]

Cannabis-Hot-Stock Khiron vor Übernahme?

Nach der ersten Legalisierungswelle haben derzeit weltweit rund 120 Millionen Menschen gesetzmäßig Zugang zu Cannabis. 120 Millionen ? klingt viel, entspricht aber gerade mal 1,6 Prozent der Weltbevölkerung. Das verdeutlicht, wie hoch das Marktpotenzial für Cannabis ist, falls es zu weiteren Legalisierungen kommen wird. Und diese werden kommen. Es geht also nicht um die Frage ob, sondern nur um die Frage, wann Länder wie Neuseeland oder die USA Cannabis zumindest für medizinische Zwecke freigeben werden.

[Jochen Kauper - 16.02.2019 ]

Wirecard: Wann kauft Vorstandschef Braun?

Die schweren Vorwürfe der Financial Times wegen angeblichen Bilanz-Betrugs in Singapur haben der Aktie von Wirecard in den letzten Wochen schwer zugesetzt. Obwohl der Zahlungsabwickler die Anschuldigungen immer wieder zurückgewiesen hat, ging es für die Aktie seit Ende Januar um rund 40 Prozent nach unten. Einige warten nun darauf, dass Vorstandschef Markus Braun seinen Worten auch Taten folgen lässt.

[Nikolas Kessler - 16.02.2019 ]

TUI: Der nächste Insider, Dieter Zetsche, kauft zu ? und das nicht zu knapp

Am Donnerstag wurde bekannt, dass der Vorstandsvorsitzende des Reisekonzerns TUI, Fritz Joussen, den Abverkauf der Aktie dazu genutzt hat, in großem Umfang TUI-Papiere zu erwerben. Gestern gab es Meldungen über weitere Transaktionen eines Insiders. Und zwar vor allem vom designierten Aufsichtsratschef Dieter Zetsche.

[Thorsten Küfner - 16.02.2019 ]

Jetzt schnell raus aus dem DAX? Dieser Index läuft viel besser ?

Die Korrektur bei den Tech-Aktie hatte den AKTIONÄR Titan 20 Index zum Jahresende 2018 belastet. Nun ist der Index nach der teilweisen Neustrukturierung besser positioniert als je zuvor. Seit Jahresbeginn steht ein Plus von knapp 14 Prozent zu Buche. Damit schlägt der Titanen-Index den DAX um Längen. Das sind die Zugpferde des Top-Index von DER AKTIONÄR.

[Markus Horntrich - 15.02.2019 ]

Deutsche Bank straft Barrick Gold ab!

Die Aktie von Barrick Gold hatte nach Bekanntgabe der Übernahme von Randgold Resources im vergangenen Herbst eine beeindruckende Performance auf das Parkett gezaubert. Bis zum Jahresende kannte die Aktie praktisch nur eine Richtung: die nach oben. Doch zum Jahresanfang kam die Rallye etwas ins Stocken. Jetzt melden sich zwei Analystenhäuser, TD Securities und Deutsche Bank, zu Wort und stufen Barrick ab.

[Markus Bußler - 15.02.2019 ]

AKTIONÄR-Hot-Stock Vita 34 mit Kaufsignal: Gewinne im Tank

Personalisierte Therapien, entwickelt aus lebenden Zellen ? dies ist keine Fiktion, sondern Realität. Novartis hat mit Kymriah im Jahr 2017 die erste Zulassung für eine CAR-T-Zell-Therapie erhalten, die Patienten vom Blutkrebs befreien kann. Damit läuteten die Schweizer ein neues Zeitalter in der Krebsmedizin ein. Bei der Entwicklung stehen die Zellen des betroffenen Menschen im Fokus, die im Labor tagelang transformiert werden, um Krebszellen zu zerstören. Zelltherapien könnten auch für Vita 34 ein spannender Zukunftsmarkt neben dem lukrativen Kerngeschäft sein.

[Michel Doepke - 15.02.2019 ]

Deutsche Bank: Geldwäsche-Skandal beschäftigt jetzt die BaFin

Die Verstrickung der Deutschen Bank in den Geldwäscheskandal bei der Danske Bank hat weitere Konsequenzen: Der von der Finanzaufsicht BaFin eingesetzte Sonderbeauftragte soll nun auch die Beziehungen zu den Dänen unter die Lupe nehmen. Der Erholung der Aktie tut das am Freitag allerdings keinen Abbruch.

[Nikolas Kessler - 15.02.2019 ]

K+S-Chef im Exklusiv-Interview: "Ich blicke positiv auf 2019"

Blickt man auf die Prognosen der Analysten, so gibt es im MDAX nur wenige Unternehmen, die im laufenden Jahr die Gewinne so derart deutlich steigern dürften wie der Düngemittel- und Salzproduzent K+S. DER AKTIONÄR hat deshalb mit dem Konzernchef Dr. Burkhard Lohr über die Perspektiven für seinen Konzern gesprochen.

[Thorsten Küfner - 15.02.2019 ]

Chipaktie Xilinx: Top-Gewinner im TSI Fonds ? die Hintergründe

Die Momentumaktie Xilinx kennt kein Halten mehr. In der vergangenen Woche war der US-Techwert der Top-Gewinner im TSI Fonds. Die Gründe für die Stärke sind sowohl fundamentaler als auch technischer Natur. Ein Ende der Aufwärtsbewegung ist noch nicht in Sicht.

[Stefan Limmer - 15.02.2019 ]

Rallye bei Aphria: Aktie gewinnt mehr 7%: Sonderausschuss mit positivem Resultat ? auch Aurora und Canopy deutlich im Plus

Nun ist er da: Der Bericht des unabhängigen Sonderausschusses, den Aphria beauftragt hat, um die gegen das Unternehmen erhobenen Vorwürfe im Zusammenhang mit der Übernahme von LATAM Holdings zu untersuchen.

[Marion Schlegel - 15.02.2019 ]

US-Tech-Depot +20 Prozent seit Jahresbeginn ? diese Aktien starten jetzt durch

Das Jahr startet verheißungsvoll. In den ersten eineinhalb Monaten konnten die Märkte bereits sehr gut performen. Von dieser starken Trendendwicklung profitiert auch das System von TSI-USA. Die Depotwerte können allesamt deutlich zulegen. Obwohl das Depot bei weitem noch nicht zu 100-Prozent investiert ist konnte es seit Jahresbeginn bereits über 20 Prozent gewinnen.

[Stefan Sommer - 15.02.2019 ]

Diese eine Zahl verrät, weshalb Facebook viel wertvoller ist als Twitter oder Snap - und es sind nicht die Nutzer

Facebook hat sich nach einem schlimmen Jahr 2018 mit einem lauten Knall an der Börse zurück gemeldet. Die bärenstarken Q4-Zahlen trieben die Aktie zuletzt um 15 Prozent in die Höhe und DER AKTIONÄR sieht weiteres Potenzial. Doch was macht den Konzern eigentlich so erfolgreich?

[Martin Weiß - 15.02.2019 ]

Wirecard ganz hinten ? das sind die Gewinner und Verlierer im DAX

Anders als das vergangene Jahr läuft es für den DAX 2019 bislang gut. Der deutsche Leitindex konnte seit Jahresstrat bereits über fünf Prozent zulegen. Bei den 30 Index-Werten zeigt sich hingegen ein gemischtes Bild. Während neben Fresenius Medical Care 23 weitere Aktien ein Plus erzielen konnten ging es für sechs Werte teilweise deutlich nach unten.

[Stefan Sommer - 15.02.2019 ]

Wall Street Marktbericht: Dow Jones mit Gewinnen erwartet; Aktien im Fokus: PepsiCo, Coca-Cola, Nvidia, Electronic Arts, Canopy Growth,

Die New Yorker Börsen dürften zum Wochenabschluss fester in den Handelstag starten. Positive Aussagen zum Verlauf der Handelsgespräche zwischen China und den USA sorgen für Erleichterung unter den Anlegern und entsprechend gute Stimmung. Alle aktuelle Entwicklungen sehen Sie im Video.

[Martin Weiß - 15.02.2019 ]

Daimler, Volkswagen und Co ? neue Hoffnung?

Autoaktien werden am Freitag von neuer Hoffnung im US-chinesischen Handelsstreit angetrieben. Nach einer zweitägigen Verhandlungsrunde in Peking war am Freitag von Fortschritten die Rede. Autowerte profitieren, da der chinesische Markt für die Fahrzeughersteller als wichtiger Absatztreiber gilt. Am Markt hieß es, beide Seiten hätten in vielen grundlegenden Punkten Einigkeit erzielt. Man habe in Peking "produktive" Gespräche mit dem chinesischen Vize-Ministerpräsidenten Liu He geführt, schrieb US-Finanzminister Steven Mnuchin auf Twitter. In der kommenden Woche soll nun eine chinesische Delegation nach Washington reisen.

[Jochen Kauper - 15.02.2019 ]

Die großen Zyklen: Rohstoffe vs. Aktien ? TSI Wochenupdate

Was spricht in kommenden zwei Jahren für Aktien oder Rohstoffe (bzw. Rohstoff-Aktien)? Ein großes Zyklenmodell liefert hierüber Aufschluss. Während im Trendfolge-Depot nicht viel Bewegung ist, zeigt die aktuelle Aktie der Woche aus dem DAX, wie es mit Ansage vorwärtsgehen kann. Das TV-Depot um Verbio, Juventus Turin und SSR Mining zeigt dem DAX die Rückleuchten.

[Dennis Riedl - 15.02.2019 ]

Update: Sanders jagt den DAX durch die Decke - Kauflimit aktiviert

China und die USA werden mit den Gesprächen zur Beilegung ihres Handelsstreits nicht innerhalb der selbst gesetzten Frist bis 1. März fertig. "Beide Seiten werden weiter an allen offenen Fragen arbeiten, über die Frist zum 1. März 2019 für die Erhöhung der Zehn-Prozent-Zölle auf bestimmte aus China eingeführte Waren hinaus", sagte Sarah Sanders, die Sprecherin des Weißen Hauses, heute am frühen Nachmittag. Die Anleger reagieren euphorisch.

[Thomas Bergmann - 15.02.2019 ]

Mega-Rendite mit Müll: Waste Management hat es schon wieder getan

146 Prozent in fünf Jahren mit einem konservativen Wert? Waste Management hat diese Performance auf das Börsenparkett gezaubert. Und das mit einem simplen Geschäftsmodell: Abfallentsorgung und Recycling. Die Dienstleistungen bescheren Waste Management hohe Cash Flows und planbare Erlöse. Kein Wunder, dass auch Bill Gates über seine Investmentgesellschaft Cascade Investment LLC zuletzt aufgestockt hat und dem Unternehmen langfristig noch mehr zutraut.

[Michel Doepke - 15.02.2019 ]

Bis zu 16 Prozent Plus in einer Woche - Wirecard verliert, und das sind die 5 Gewinneraktien

Eine versöhnliche Woche liegt hinter den Börsianern. DAX und Co konnten in den zurückliegenden Tagen zulegen. Zum Wochenschluss hofften die Anleger weiter auf eine Einigung im Handelsstreit
zwischen China und den USA. US-Finanzminister Steven Mnuchin sieht nach der jüngsten Verhandlungsrunde in Peking zumindest Fortschritte. Er und der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer hätten in Peking "produktive" Gespräche mit dem chinesischen Vize-Ministerpräsidenten Liu He geführt, schrieb Mnuchin auf Twitter.

[Markus Horntrich - 15.02.2019 ]


Mit freundlicher Genehmigung von ZDNet.de, www.deraktionaer.de, Wetter24.de und Wetter.com