Kommende Nacht Frost und Glättegefahr durch etwas Schnee oder örtliches Glatteis; an den Küsten Windböen, Dienstag tagsüber auch im Binnenland vereinzelt Windböen


In der Nacht zum Dienstag breitet sich die Bewölkung weiter in die südlichen Landesteile aus. Bei Temperaturwerten zwischen 0 und -3 Grad gibt es etwas Niederschlag, teils als Schnee, teils auch als Regen mit Gefahr örtlicher Glatteisbildung. Von Dänemark her klart es wieder auf und streckenweise muss dann mit Glätte durch Überfrieren gerechnet werden. Der Wind dreht von Nordwest auf Nord und frischt vor allem an den Küsten teils stark auf.


data/dwd/tmp/VHDL50_DWHH_192134_html